Currently browsing category

Ladetechnik

Ladekarten-Quartett – Ausgabe 2017

Vor gut drei Jahren habe ich einen ähnlichen Artikel zu den verschiedenen Tarifen und Bezahlverfahren verfasst, die sich seinerzeit zum öffentlichen Laden von Elektroautos angeboten haben. Seitdem ist eine ganze Menge passiert – aber leider nicht nur Positives. Von einem einfachen und einheitlichen Bezahlvorgang mit attraktiven Tarifen sind wir aktuell …

ZOE – reloaded

Das in Europa und auch in Deutschland beliebteste Elektroauto Renault ZOE legt seit dem Pariser Autosalon 2016 noch einen Zahn zu. Und dies nicht als netter Konzeptentwurf für irgendwann später einmal, sondern für jetzt gleich: Das neue Modell (R400) mit einem 41kWh Akku kann ab sofort bestellt werden! Damit verdoppelt …

Der Elfenzauber

s war einmal in einem weit entfernten Land vor langer Zeit, da gab es ein fleissiges Volk, das geschickt im Handwerk und im Handel war. Die Menschen lebten gerne dort und die meisten waren zufrieden mit ihrem Schicksal. Alle hatten zu essen, jeder gute Kleidung am Leib und ein Dach …

Truck Surfin‘

Über die Landstraße als ZOEs bevorzugtes Geläuf habe ich schon häufig schwadroniert. Heute möchte ich aber anlässlich einer Fahrt zwischen Hannover und Berlin auch der Autobahn zu ihrem Recht verhelfen. Die A2 als dreispurige Variante dieser Art ist für die „Elektrische“ durchaus ein gutes Pflaster – vor allem, wenn man …

Stromstoß aus der Steiermark

Das lange erwartete Ladekabel NRGkick der österreichischen Firma Dinitech wird seit seiner Markteinführung Anfang August 2015 an Vorbesteller ausgeliefert. Es verbindet alle gängigen Wechselstromanschlüsse mit dem Typ2-Stecker für Elektroautos. Nun ist es auch hier eingetroffen und die ersten Test mit der ZOE sind absolviert. Spontaner Eindruck: Das passt! Jede Menge …

Sonne scheint, Akku lädt

So etwas wünschte man sich natürlich auch für sein Elektroauto und oft hört man tatsächlich die Frage, warum E-Mobile keine Solarmodule auf dem Dach haben. Die Antwort ist eigentlich ganz einfach: Vielleicht könnten PV-Module auf der Fläche eines Autos ja im Idealfall 300 Watt Leistung liefern, aber das würde nicht …

Wie kommt der Strom aus der Steckdose?

Die Frage wird sinngemäß oft gestellt, bevor sich jemand für ein Elektroauto entscheidet. Und auch danach wird das sinnvolle Ladezubehör oft diskutiert. Vor allem, wenn die Fahrzeugnutzung sich ausweitet und man auch in Bereiche vordringen möchte, „in denen nie zuvor ein Mensch gewesen ist“ – jedenfalls mit einem Elektroauto. Jedes …

Beck goes back

Den Geschäftstermin in Hannover habe ich erfolgreich abgeschlossen. (Über den ersten Teil dieser Fahrt kann man hier lesen.) Der Rest der Arbeit wartet am Schreibtisch im Büro, wo ich später von Ferne die entsprechenden Knöpfchen drücken werde. Die Rückfahrt steht also ganz im Zeichen des Erkenntnisgewinns. Da mein letzter Einsatzort …

Westwärts hui!

Ein Geschäftstermin in Hannover. Noch vor einem Jahr wäre ich um sechs in Berlin aufgestanden, hätte spätestens um sieben den Motor gestartet und wäre dann nach mehr oder weniger zweieinhalb bis drei Stunden in Hannover angekommen. (Na gut, Baustellen oder schlechtes Wetter haben daraus auch schon mal drei bis vier …